TRAINING MIT DER UNTERRICHTEREI

SIE ODER IHR TEAM
AUS- UND WEITERBILDEN

Herbert Heppener über Training in der Unterrichterei

HERBERT HEPPENER

Aus- und Weiterbildung

Es reicht nicht, nur von den Besonderheiten des Unterrichtens und der Wissensvermittlung zu wissen. Lehren ist eine Kunst, die sich nicht auf der grünen Wiese erlernen lässt. Sie müssen üben, üben, üben – und sich über Ihre Arbeit, Erfahrungen, Erfolge und auch Misserfolge  mit anderen austauschen.

Training für:

angehende Lehrpersonen

Sie befinden sich in der Ausbildung zur Lehrerin oder zum Lehrer und möchten Ihr Theoriestudium mit praxisorientierten Ausbildungsanteilen ergänzen?

Beispiel 01: Unterrichtsplanung

Im Einzelgespräch tauschen wir uns über Ihre Unterrichtsplanung aus und optimieren Ihre Planungskompetenz.

Beispiel 02: Unterrichtsreflexion

Im direkten Austausch thematisieren wir Rückmeldungen, die Sie zu Ihrem Unterricht erhalten habe, und arbeiten an Ihren Entwicklungsmöglichkeiten.

Beispiel 03: Praxis-Simulationen

Mit anderen Studierenden tauschen Sie sich zu Fragen der praktischen Umsetzung von Unterrichtsvorhaben an konkreten Praxisbeispielen in einer geleiteten Gruppe aus.

Lehrpersonen

Wenn Individualisierung des Unterrichts von Lehrpersonen als Standard erwartet wird, muss Individualisierung auch im Rahmen der Weiterbildung von Lehrpersonen (Methodik / Didaktik / Integration / Teambildung / …) vorgelebt werden. Deshalb sind alle Trainings der Unterrichterei sogenannte konkret-Weiterbildungen, die entlang der Frage „Was bedeutet das Thema für mich als Person und für meinen Unterricht, ganz konkret?“ konzipiert sind und dadurch individuell nachhaltig wirken. Lassen Sie sich bei der Entwicklung und Durchführung von Weiterbildungen ganz konkret von der Unterrichterei unterstützen. 

Beispiel 01: Entwicklungsarbeit

Gemeinsam planen und vollziehen wir Ihren nächsten Entwicklungsschritt im Rahmen Ihrer Professionalisierung.

Beispiel 02: AD(H)S

AD(H)S ist eine Herausforderung für den Unterricht. Zu wissen, wie Kinder und Jugendliche mit AD(H)S „funktionieren“ und was das genau für Ihren Unterricht bedeutet, sorgt für Entspannung auf allen Seiten.

Fachpersonen ohne Lehrerausbildung

Guter Unterricht ist ein Handwerk, das man nicht einfach so beherrscht. Die Unterrichterei unterstützt Sie in dem Vorhaben Ihr Wissen weiterzugeben.

Beispiel 01: Haltungsfrage – Wissensvermittlung oder Wissensgenerierung?

Wissen kann nicht vermittelt werden. Es wird im Gegenüber generiert. Wenn Sie diese Haltung eingenommen haben, unterrichten Sie erfolgreich.

Beispiel 02: Unterrichtsplanung

Sie erreichen Ihr Unterrichtsziel nicht oder sind häufig mit Störungen konfrontiert? Lernen Sie dialogisch zu planen und erreichen Sie mehr Konzentration, Beteiligung und Zufriedenheit.

Dienstleistungen

Die Unterrichterei bietet folgende Dienstleistungen an

Coaching

Manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr oder man dreht sich nur im Kreis und findet einfach keinen Ausweg. Nehmen Sie ein Coaching in Anspruch, um Anregungen von aussen zu erhalten und um Denkschlaufen zu durchbrechen. So kommen Sie in Ihrem Anliegen zügig weiter.

Editing

Optimierung von Schulungsmaterial und Entwicklung von zeitgemässen Aus- und Weiterbildungskonzepten, Unterstützung beim Verfassen pädagogischer Schriften.

Training

Es reicht nicht, nur von den Besonderheiten des Unterrichtens und der Wissensvermittlung zu wissen. Lehren ist eine Kunst, die sich nicht auf der grünen Wiese erlernen lässt. Sie müssen üben, üben, üben – und sich über Ihre Arbeit, Erfahrungen, Erfolge und auch Misserfolge mit anderen austauschen.

Interessiert?

Sie sind nicht fündig geworden? Sie haben noch Fragen? Sie wollen Ihr Anliegen im Detail mit mir besprechen? Kein Problem: Nehmen Sie einfach mit mir Kontakt auf.

Herbert Heppener

Adresse

Die Unterrichterei
Herbert Heppener
Sonnenbergstrasse 11
CH – 8708 Männedorf

Die UNTERRICHTEREI – Bildungsprozesse optimieren